Filmmusik


Halmaspiel

Kurzfilm von Betina Kuntzsch, 2017
Musik: Joachim Gies

Preise:
Lobende Erwähnung, 30. Filmfest Dresden, 2018
FBW Prädikat „Besonders wertvoll“

Festivals (Auswahl):
– DOK Leipzig, 2017
– Tricky Woman, Wien 2018
– 30. Filmfest Dresden, 2018
– Kurzfilmrolle Berlin, 2018
– Documentarist 11th Istanbul Documentary Days,2018
– FEINKOŠT, Kurzfilmtour in Tschechien und Deutschland, 2018
– Soiree Allemande, Clermont-Ferrand, 2019


Wegzaubern

Kurzfilm von Betina Kuntzsch, 2015
Musik: Joachim Gies
Bilder: 36 Laterna Magica Films um 1900
Texte: Aus Krankenakten von Künstlerinnen der Prinzhorn-Sammlung

Preise:
Goldene Taube Animadok Dok Leipzig, 2015
Beste Animation 2 FICAE Valencia, 2016
Special Mention of the Jury TRICKY WOMEN Wien, 2016
Animatou Genf, Prix Animatou Docanim
FBW Prädikat „Besonders wertvoll“

Schleifentage

Kurzfilm von Betina Kuntzsch, 2016
Musik: Joachim Gies
Bilder: 40 Laterna Magica Films um 1900
Texte aus Emmy Hennings: Das Brandmal (1920)

Eine phantastische Reise oder Auf Wiedersehen, Cézanne!

Dokumentation der Deutschen Welle zu Paul Cézannes Bild „Die Fischer“
Ein Film von Ulrike Sommer und Hanne Schön
Filmmusik: Joachim Gies und Lauren Newton u.a.

Deutsche Welle-TV 2007

Filmmusik aus der CD:
Joachim Gies / Lauren Newton
Tenderness of Stones / Zärtlichkeit der Steine


Coming Rustle / Anrauschen
Joachim Gies, Altsaxophon / Lauren Newton, Stimme
Komposition: Joachim Gies und Lauren Newton
Text: Michael Speier


Fiery / Glühend
Joachim Gies, Tenorsaxophon / Lauren Newton, Stimme
Komposition: Joachim Gies und Lauren Newton


Der Sträfling aus Stambul
Musik zum Stummfilm von Gustav Ucicky (1929)
Darsteller: Betty Amann, Heinrich George, Paul Hörbiger,
Willi Forst

Der Sträfling aus Stambul (Partitur)